Zahlen bitte!

Wusstest du 40.000 Personen am Tag den Ulmer Hauptbahnhof nutzen? Und noch ein bisschen unn├╝tzes Wissen: entgegen des Rates des Baumeister der Bundesfestung Moritz von Prittwitz, wurde der Bahnhof dort gebaut, wo er heute steht. Prittwitz hatte aber die Bef├╝rchtung, dass die Stadt dann in zwei Teile geteilt werden wurde. So ganz unrecht hat er ja nicht. Prittwitz h├Ątte den Bahnhof lieber im Norden der Stadt gehabt. Weil aber dann die Strecke nach Friedrichshafen ├╝ber das bayerische Ausland h├Ątte laufen m├╝ssen, wurde der Bahnhof dort gebaut, wo er heute steht. Das war um das Jahr 1850. Vielen Dank an @simonreitzphotography in Instagram f├╝r das tolle Foto!