Plötzlich Influencerin | Wie konnte es nur soweit kommen?

Daniela Lucia Weber aus Ulm ist ein Curvy Model und hat in Instagram über 11.000 Follower. Wie konnte es überhaupt so weit kommen? Und was sagt ihre Oma dazu? Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt.

Wolltest du Influencerin werden? Oder bist du da eher so „zufällig“ reingerutscht?
Nein überhaupt nicht, ich bin da tatsächlich so reingerutscht! Um ehrlich zu sein, habe ich damals die Influencer schon auch teilweise ein wenig belächelt und konnte das Ganze nicht so wirklich nachvollziehen 😊.

Mein Ziel war es eigentlich nur schöne professionelle Bilder, als eine Art Portfolio, von mir hochzuladen und meine Karriere als Curvy Model voranzutreiben. Eine gute Reichweite ist nämlich inzwischen auch als Model extrem wichtig geworden. Das gelang mir dann auch ganz gut, da ich nach kurzer Zeit die ersten Modelverträge unterschreiben durfte.

Kurz danach bekam ich dann auch erste Kooperationsanfragen per Mail oder auf Instagram. Anfangs war ich etwas kritisch und wollte das eigentlich gar nicht machen. Doch dann dachte ich mir irgendwann…“ach komm Daniela, ob du jetzt nur Modelfotos hochlädst oder eben Bilder für Kooperationen….das eine schließt das andere ja eigentlich nicht aus oder?“ Und dann nahm alles seinen lauf 😊.

Versteht deine Oma, was du machst?
Für meine Omi bin ich einfach nur das Model <3.

Was machst du im „echten“ Leben?
Nach meinem Studium „Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation“ an der Hochschule Neu-Ulm, habe ich als Online Marketing Beraterin in Ulm angefangen (Vollzeit).

Was ist dein Erfolgsrezept für Instagram?
Einfach sich selbst treu bleiben und sich so zeigen wie man wirklich ist. Zudem ist es wichtig mit seiner Community regelmäßig und vor allem von Herzen zu interagieren.