0
Du hast 0 Artikel in deinem Warenkorb
Folge uns auf
0
Du hast 0 Artikel in deinem Warenkorb

Janine

Erinnert ihr euch noch an die Bundesjugendspiele?

Es soll ja tatsächlich Menschen geben, die sich darauf gefreut haben. Eine davon ist Janine. Schon als Kind konnte sie nicht genug von Sport bekommen. Nach jahrelangem harten Training ist sie dann 2009 in das Nationalteam berufen worden – und drei Jahre später wurde ihr Traum war: Olympia in London! Das Ergebnis: als jüngste deutsche Turnerin belegte sie den vierten Platz! Ein irres Gefühl! Und weil ihr Tag 48 Stunden hat (Achtung, Ironie), hat sie nebenher auch noch Abi gemacht.

Klingt, als würde bei ihr alles rund laufen, oder? Leider nicht. Eine schwere Verletzung verhindert Olympia in Rio. Es folgt ein Jahr Zwangspause und eine Rehabilitation mit vielen Höhen und Tiefen. Doch Janine kämpft sich zurück.

Und was macht eine Hochleistungssportlerin, die nicht nur mehr als 40.000 Follower in Instagram hat, sondern auch ein Abi in der Tasche? Richtig: Sie verbindet beide Welten miteinander und studiert nun Sport-, Medien- und Eventmanagement in München. Ihr sportliches Ziel: in der ersten Bundesliga durchstarten.  

Verwandte Beiträge

Eine Antwort hinterlassen