Wir sind (Neu-)Ulm

Wussten Sie, dass unsere Artikel, Interviews und Reportagen monatlich von rund 60.000 Personen gelesen werden? 

Seit 2010 verschreiben wir uns jeden Tag aufs neue guten Geschichten und spannenden Fakten über Region. Wir produzierten bereits mehr als 100 Filme über die Neu-/UlmerInnen und haben die Neu-/Ulmer DNA in allen Zellen unserer Körpers.

Nun haben wir ein Social-Media-Paket geschnürt das es Unternehmen in der Region ermöglicht, ihre Produkte, Dienstleistungen und Geschichten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. 

Dieses Paket bieten wir innerhalb eines Quartals nur drei verschiedene Unternehmen an.

 Wir helfen Ihnen dabei, … 

  • Ihre Marke in Ulm, Neu-Ulm und der Region bekannt zu machen
  • neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden
  • neue Kunden zu gewinnen
  • auf die Angebote Ihres Unternehmens hinzuweisen

Wir übernehmen für Sie die Produktion von Content (Text, Bild, Bewegtbild, Audio).


Unser Social-Media-Paket für Sie:

Start (einmalig):

  • Themenvorschläge durch uns
  • Ein Film- und Fototermin vor Ort mit drei Stunden Dauer (weitere Fototermine können gesondert gebucht werden)
  • Bearbeitung des Materials
  • Verfassen von Texten
  • Den Content erhalten Sie natürlich vor Veröffentlichung zur Freigabe
  • Das erstellte Material können Sie selbst für Ihre eigenen Zwecke verwenden

Monatlich:

  • Drei Monate lang wird jede Woche ein Beitrag in Facebook, Instagram (im Newsfeed und als Story) und in unserem Onlinemagazin Ulmer Spickzettel (www.ulmer-spickzettel.de) veröffentlicht
  • Insgesamt werden pro Monat für Sie 20 Beiträge für Sie in unserem Onlinemagazin (Facebook, Instagram, ulmer-spickzettel.de) gepostet
  • Jeder Beitrag kann auf Wunsch zu Ihrer Webseite oder zu einer Facebook-/Instagram-Seite verlinkt werden
  • Innerhalb der Laufzeit von drei Monaten erreichen Ihre Beiträge rund 40.000 Personen
  • Anfragen von Kunden oder Bewerbungen leiten wir an Sie weiter und beantworten diese ggf.
  • Die Laufzeit endet automatisch nach drei Monaten

Beispielpost in Facebook: 

Wir schlagen mit unseren Beiträgen eine Brücke zwischen den Interessen unserer Kunden (zum Beispiel mehr Bewerbungen zu erhalten, ein Produkt zu bewerben oder die Bekanntheit zu steigern) mit dem Interesse unserer Leser/innen nach spannender Information.

Uns ist es sehr wichtig, einen Mehrwert zu liefern.

Anzeigen die ohne Aha-Effekt sind bei uns Fehl am Platz. Mehr noch: bei uns darf es ruhig “ein bisschen mehr” sein. Einzelne Beiträge verpuffen in Aufmerksamkeits-Nirvana der LeserInnen. Sprich: sie bleiben kaum im Gedächtnis. Deshalb entwickeln wir eine Story rund um das Produkt unserer Kunden. Diesen “rote Faden” weben wir in unseren Redaktionsplan ein. Damit das klappt, spielen wir mit Emotionen und Geschichten – und planen die Beiträge so ein, dass sie zur richtigen Tageszeit im Newsfeed unserer LeserInnen erscheinen. Ein Beitrag von Settele um 8 Uhr morgens lockt niemanden hinterm Ofen vor. Am späten Nachmittag hingegen denken die Menschen an ihr Abendessen und sind offen für leckere Rezepte. 

Darf ich Ihnen ein Angebot machen? Kontaktieren Sie mich: 

Ich bin gerne für Sie da! 

Mathias Eigl
Inhaber des Magazins Ulmer Spickzettel und der Agentur für Kommunikation ULM ME
Mail: eigl@ulm.me
Telefon: 01714053627
Web: www.ulm.me


Häufig gestellte Fragen: 

Ist es möglich auch weniger Beiträge pro Woche zu buchen?
Ja, das ist möglich. Schreiben Sie uns, wir erstellen gerne für Sie ein Angebot.

Wie sehen die Beiträge aus?
Wir schlagen mit den Beiträgen eine Brücke zwischen den Interessen unserer Kunden (zum Beispiel mehr Bewerbungen zu erhalten, ein Produkt zu bewerben oder die Bekanntheit zu steigern) mit dem Interesse unserer Leser/innen nach spannender Information. Damit das klappt, folgen wir zwei richtigen Regeln: Transparenz erzeugt Vertrauen. Und Menschen interessieren sich für Menschen. Wie genau die Beiträge aussehen, besprechen wir gerne mit Ihnen.

Was ist, wenn uns ein Beitrag nicht gefällt?
Sie erhalten alle Beiträge zur Freigabe vorab. Gefällt Ihnen ein Beitrag nicht, ändern wir diesen ab oder ersetzen ihn. Wichtig ist jedoch, dass auch wir mit den Beiträgen zufrieden sein müssen. Reine Werbung ohne Mehrwert ist bei uns Fehl am Platz.

Wie lange dauert ein Film- und Fototermin?
In der Regel zwei bis drei Stunden.

Ist es möglich das wir den Fototermin aufteilen und Sie zweimal zu uns kommen? 
Ja, aber nur in Ausnahmefällen. Eventuell fallen weitere Kosten an. 

Wenn Sie Fotos von unseren Mitarbeitern machen, müssen diese etwas unterschreiben?
Ja, wir haben Vorlagen die wir Ihnen gerne vorab zusenden.

Können wir das Material auch selbst nutzen?
Ja, auch ohne Angabe der Quelle und zwar zeitlich unbegrenzt.

Ist die Laufzeit vorzeitig kündbar?
Nein.

Sind auch weniger Beiträge möglich?
Ja, gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Müssen die Beiträge als Werbung markiert werden?
Ja. 

Ist es möglich, dass wir Ihnen Material zusenden und wir damit auf den Film- und Fototermin verzichten? 
Eher nicht. Denn die Bildsprache muss zu unserer Redaktion passen.

Können wir auch einzelne Social-Media-Kanäle auswählen, statt alle zu buchen?
Ja, das ist möglich. Schreiben Sie uns, wir erstellen gerne für Sie ein Angebot.

Können wir die Wochentage an denen die Beiträge veröffentlich werden, bestimmen?
Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge entgegen und wenn möglich, setzen wir diese auch gerne um.


Interesse? 

Kontaktieren Sie mich: 

Mathias Eigl
Inhaber des Magazins Ulmer Spickzettel und der Agentur für Kommunikation ULM ME
Mail: eigl@ulm.me
Telefon: 01714053627
Web: www.ulm.me