0
Du hast 0 Artikel in deinem Warenkorb
Folge uns auf
0
Du hast 0 Artikel in deinem Warenkorb

Gloria hat (nicht nur) den „echten” Weihnachtsmann in Ihrer Casting-Kartei!

Gloria Neugebauer ist eine der wenigen Frauen in der Ulmer Region, die ein Unternehmen gegründet hat. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen wie IKEA, die SWU, das Bad Blau und der SSV 1846. Glorias Geschäftsidee: sie vermittelt  nicht nur  “die schönsten Hostessen und Hosts aus Ulm und Umgebung”, sondern auch mal den ein oder anderen Weihnachtsmann – aber auf jeden Fall echte Charaktertypen.  Warum so wenige Frauen Unternehmen gründen – das und noch viel mehr, hat sie uns in diesem Interview verraten.

Ulmer Spickzettel: Gloria, wie alt warst du, als du dich selbstständig gemacht hast? Und was hast du davor gemacht?
Gloria: Ich war bereits mit 18 Kleinunternehmer, hatte kleinere Modeljobs zum Beispiel als Haarmodel in der Top Hair (Zeitschrift) für L’Oréal / Matrix. 2006 bin ich dann nach Ulm gezogen um eine Ausbildung bei Radio7 zu machen. Dort war ich sowohl in der Musikredaktion tätig, als auch in der Morningshow zu hören. Bereits in dieser Zeit habe ich als freie Moderatorin für verschiedene Firmen wie Siemens, das Legoland Günzburg, Bauhaus etc. moderiert.

Wer ist die markanteste Person, die du in deiner Model-Kartei hast?
Diese Person kennt jeder: den Weihnachtsmann alias Manfred. Er braucht zumindest weder einen unechten Bart, noch Kissen unter dem hochwertigen Kostüm zum Ausstopfen. Aber auch unser Senat, Profi Maskottchenträger, der bei 40 Grad im Sommer noch mit den Kindern tanzt und für gute Laune sorgt, ist für uns ein Held.

Gibt es zu wenige Frauen, die Unternehmen gründen?
Es gibt überhaupt zu wenig Menschen, die (kleinere, regionale) Unternehmen gründen. Egal ob Frauen oder Männer. Das liegt meiner Meinung nach daran, dass zum einen die Vorstellungen nicht mit der Realität zusammenpassen oder ganz simpel der Mut, den man haben muss, fehlt. Man muss den nötigen Biss haben, dazu gehört auch selbst anpacken und auf z.B. auf Urlaub eine Zeit lang zu verzichten. Im Grunde muss man als Unternehmer bereit sein, auf viele Dinge am Anfang zu verzichten …

Was ist deine größte Herausforderung?
Den Menschen zu erklären, was Hostessen und Hosts sind, was ich beruflich mache und warum sie meine Dienstleistung benötigen. Vor mir gab es keine Agentur hier, die so professionell VIP-Hostessen und -Hosts vermitteln konnte. Somit war es Neuland für viele. Inzwischen kennt man uns. 

Was verdienen Messehostessen und -hosts eigentlich
Unsere Hostessen und Hosts übernehmen z. B. die Akkreditierung der Gäste, die Garderobe oder helfen bei Großveranstaltungen und Kongressen vor Ort mit. Wer z.B verschiedene Fremdsprachen spricht, kann mehr verdienen. Bei uns fängt der Stundensatz bei 11,00 Euro pro Stunde an und kann bis zu 16,00 Euro pro Stunde gehen.

Die Mädels und Jungs die bei dir arbeiten, was sind das für Menschen und warum arbeiten sie in diesem Business?
Bei uns arbeiten viele Studentinnen und Studenten und bessern sich somit ihr Studium auf mit dem Geld. Wir haben aber auch Rentner, Hausfrauen /-männer und natürlich auch Menschen, die schnell Geld benötigen z.B. für einen Wunsch/Traum oder auch einfach einen Nebenjob benötigen. Manche sparen auf eine Weltreise, auf eine Schönheitsoperation, ein neues Auto oder mit was sich die Menschen eben sonst so das Leben „süßer“ machen. Die Gründe sind so vielfältig wie das Leben selbst.

Was ist der beste Rat den du je bekommen hast ?
Bleib authentisch.

Wer war oder ist dein Mentor?
Es gibt viele interessante Persönlichkeiten: Uschi Obermaier, Howard Stern, Campino von den Toten Hosen. Ich habe niemanden speziellen.

Woher nimmst du deine Energie?
Meine Energie nehme ich aus meiner Arbeit, weil sie mir Spaß macht, da ich täglich mit unterschiedlichen und außergewöhnlichen Menschen zu tun habe. Ich mag Menschen mit Geschichten, die haben oft eine besondere Energie. Ansonsten habe ich meine Hunde aus dem Tierschutz und gehe gern und viel laufen in der Natur.

Dein Lieblingsort in Ulm?
Das Café Einstein – da gibt‘s rund um die Uhr Frühstück und sogar viel Auswahl für Veganer / Vegetarier.

Ohne was kannst du nicht leben?
Ohne einen Vierbeiner an meiner Seite.

Was würdest du Rückgängig machen, wenn du könntest?
Den Kauf meines VW T5 Multivan. Ich glaube jedes Problem was man nur haben kann, hatte ich. Bald sollte er reibungslos fahren und mein Geldbeutel ist dann leer.

Verwandte Beiträge

Eine Antwort hinterlassen