Albert Einstein: 11 Fakten, die kaum einer weiß

Teile diesen Artikel:

1 Albert Einsteins Gehirn wog nur 1230 Gramm. Im Schnitt wiegt ein menschliches Gehirn 1400 Gramm.

2 Sein Physikstudium schloss er als Schlechtester seines Jahrgangs ab.

3 Er hatte ein uneheliches Kind, das er wahrscheinlich nie gesehen hat.

4 Für seine 29-seitige Doktorarbeit brauchte Einstein fünf Jahre. Gutachter kritisierten sie als „kurz, fade und bedeutungslos“.

5 Einsteins erste Frau musste sich an Regeln halten: Drei Mal am Tag essen kochen. Aufhören zu sprechen, wenn er es verlangte. Kein Intimität, wenn sie nicht von ihm ausging.

6 Einstein trug ungern Socken.

In Princeton (USA) war er Mitglied des Vereins NAAC (Nationale Organisation für die Förderung farbiger Menschen).

8 Einstein wechselte viermal die Staatsangehörigkeit: deutsch, schweizerisch, wieder deutsch, englisch und schließlich US-amerikanisch.

9 Einsteins zweite Ehefrau war seine Cousine.

10 Mit 15 fälschte er ein ärztliches Gutachten, um die Schule zu schwänzen. Mit 17 gab er seine deutsche Staatsangehörigkeit auf, um dem Militärdienst zu entgehen.

11 Einstein lernte erst mit vier Jahren sprechen.