Größenvergleich: Ulm vs. Mallorca

Teile diesen Artikel:

Mallorca ist eine von drei Inseln, die zusammen die Balearen bilden. Übersetzt bedeutet ihr Name „Die größere Insel“, womit der Vergleich zur Nachbarinsel Menorca gemeint ist. Auf Mallorca wohnen ca. 870.000 Menschen, davon leben ca. 46% in Palma, der Hauptstadt der Insel. Die Insel selbst misst mehr als 3.600.000 Quadratkilometer. Zum Vergleich: Der Alb-Donau Kreis misst 1.358,09 km² und Ulm 118,69 km². Oder anders ausgedrückt:

Entgegen der weitläufigen Meinung hat Mallorca neben Ballermann und Schickenstraße noch weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eine Sehenswürdigkeit ist zum Beispiel die Tropfsteinhöhle Coves dels Hams an der Ostküste Mallorcas. Pedro Caldentey entdeckte das stark verzweigte Höhlennetz erst 1905. Dessen Sohn Lorenzo Caldentey brachte in der Tropfsteinhöle Lichtinstallationen an, die noch heute zu sehen sind.

Kleiner Tipp für Touristen: Mallorca ist nicht gleich Spanien. Die Insel gehört zum autonom regierten Gebiet Katalonien, dessen Amtssprache Katalanische Sprache ist. Die Katalanen selbst bezeichnen sich nicht gerne als Spanier- außer natürlich sie werden Europameister.