Bitte verwende diese Sätze nie in einer Bewerbung!

Teile diesen Artikel:

Es ist keine Überraschung: Die schriftliche Bewerbung muss einfach überzeugen. Es gibt selten eine zweite Chance. Doch was viele nicht wissen:  Personaler wünschen sich oft mehr Individualität, mehr Persönlichkeit. Also sei ruhig Du selbst lass Deinen potentiellen Chef wissen, wie Du tickst – dann stichst Du aus der Masse an Bewerbern hervor! Du musst ja nicht gleich diese Sätze in Deinem Anschreiben verwenden: 

  1. „Ich weiß, dass sie eine Leerstelle freihaben. Ich bewerbe mich dafür.“
  2. „Ich kann nicht schreiben, meine Oma hat mir geholfen.“
  3. „Hallo Herr Müller, hiermit möchte ich auf mich aufmerksam machen und mich bei Ihnen melden.“
  4. „Ich bin Max Meier und bin bereit, eine Ausbildung bei Ihnen zu machen und Sie im fünf Jahren vom Stuhl zu stoßen.”
  5. „Ein Kollege hat mir gesagt, das es bei Ihnen easy is und der Lohn auch stimmt.“
  6. „Das Arbeitsamt hat mir Ihre Adresse gegeben, um mich bei dir zu bewerben.“
  7. „Wegen meiner längeren Arbeitslosigkeit ist mein Wissensstand nicht mehr der aktuellste. Aber ich lese täglich die Bild.“
  8. „Ich habe viele Vortbildungen gemacht was sie auf meinem Lebenslauf sehen.“
  9. „Sie können mich ja mal anrufen oder in Whatsapp schreiben. Wenn Sie bei mir anklingeln, dann sehen Sie ja meine Nummer.“
  10. „Fall Sie Interesse haben komme ich gerne zum Vorstellungsgespräch, liebe Grüße Laura.“