Das ist sie – die Ulmer Karriereleiter

Teile diesen Artikel:

Es wäre ja noch schöner, wenn jeder der in Ulm wohnen würde, automatisch Ulmer wäre. So einfach ist das nicht. Wo kämen wir denn da hin? Dieses Privileg muss man sich hart erarbeiten. Mit etwas Glück und mit der Gnade der Ulmer, wird man in ihre Reihen aufgenommen. Doch das kann dauern. Unter Umständen sehr lange. Bis dahin gilt es, die Karriereleiter im Angesicht des eigenen Schweißes zu erklimmen: 

Rei