Chiara Mizaikoff: Die Engagierte

Teile diesen Artikel:

Flüchtlinge kennt sie nicht nur aus der Tagesschau, sondern aus der Realität. Gemeinsam mit ihrer Mutter hat sie die Patenschaft von Majid übernommen, dessen Vater von den Taliban getötet wurde. Das da zwei zum Teil ganz unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen, weiß sie nur zu gut. Und trotzdem: wenn jeder ein bisschen Rücksicht nimmt, klappt die Integration. Man muss es nur wollen.